Feldforschung Japan

Ich werde in Japan ethnographisch arbeiten, d.h. ich werde mir ausgewählte Gebäude anschauen, sie besichtigen und erste Feldnotizen verfassen über meine Beobachtungen. Anschließend werden diese Notizen zu Feldprotokollen, sogenannten dichten Beschreibungen umgearbeitet. Meine vor Ort erstellten Fotographien ergänzen meine Verschriftlichungen und sind ebenfalls Bestandteil meiner gewonnenen Daten, die ich nach meiner Forschungsreise in Berlin analysieren werde.
Geplant sind, als zweiter Schritt, Interviews, die ich mit den Architekten und Architektinnen zu ihren konkreten Bauten führen möchte. Bisher haben sich aber nur wenige japanische Architekturbüros dazu bereit erklärt. Ich arbeite weiterhin daran.

Hier noch einmal die etwas genaueren Zeiten meiner Reise:
19.07.: Abflug
19.07. bis 25.07.: Tokyo
25.07. bis 26.07.: Okinawa (Naha)
26.07. bis 05.08.: Okinawa (Nakijin)
05.08. bis 06.08.: Okinawa (Naha)
06.08. bis 08.08.: Fukuoka
08.08. bis 10.08.: Nagasaki
10.08. bis 11.08.: Beppu
11.08. bis 12.08.: Hiroshima
12.08. bis 15.08.: Okayama (Naoshima, Takamatsu)
15.08. bis 17.o8.: Kochi (Yuzuhara)
17.08. bis 19.o8.: Kamiyama
19.08. bis 16.09.: Kyoto
16.09. bis 02.10.: Tokyo
02.10.: Abflug

Die besuchten Gebäude werde ich ggfls. an anderer Stelle vorstellen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

back to top